Abnehmen... eine neue Reise beginnt.

Nachdem ich über Jahre immer wieder Kortison einnehmen musste (wegen Rheuma) und ich schliesslich dadurch sehr viel an Gewicht zugenommen habe und es mit diversen Diäten und trotz Ernährungsumstellung nicht weiter runterkriege (über 4 Jahre) habe ich mich unter anderem wegen meiner Gesundheit für einen Magenbypass entschieden.

Dafür muss man einiges vorher gemacht haben, und man sollte alle möglichen Risiken kennen und gut informiert worden sein, bevor man sich dazu entschliesst.

Da ich die immer schlimmer werdenden Schmerzen satt habe (und die sind gerade in den Füssen wegen dem Gewicht) nicht mehr aushalte und von dem Codein loskommen möchte, habe ich mich dazu entschieden.

Ich habe es mir wirklich gut überlegt. Und vor einigen Jahren mich sehr dagegen gesperrt und gedacht: ach ich kriege das sicher anders hin... aber so kann es für mich nicht mehr weitergehen.

Ich möchte hier in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten darüber schreiben. Wenn ihr Fragen habt.. stellt sie mir doch und ich werde diese im nächsten Beitrag gerne beantworten.




up