Mexikanische Lasagne

Zutaten:
  • 2 Dosen Tomaten (gehackt oder gewürfelt)
  • 2 Dosen rote Bohnen (Kidney)
  • 1 Dose Mais
  • 1 Pack Tortillas (8 Stück)
  • veganen Käse (ich hab hier ein Pack No Muh Sauce genommen und bisschen No Muh Rezent.
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Kurkuma (muss man aber nicht)
  • Koriander
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Zwiebeln
Zubereitung: Die Zwiebeln und den weissen Teil der Frühlingszwiebel fein würfeln und in Olivenöl in einem Top andünsten. Die 2 Dosen Tomaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann auf kleiner Stufe etwas reduzieren. Inzwischen die Form mit etwas Olivenöl oder Rapsöl einfetten und 2 Tortillas auf den Boden legen. Wie auf dem Bild oder bei einer rechteckigen Form einfach so, das der Boden bedeckt ist.
Dann wenn die Tomaten reduziert sind, noch etwas gehackten Koriander dazu geben und der Rest der Frühlingszwiebel (gehackt) ebenfalls unter die Tomatensauce mischen. Einen Drittel davon auf den Tortillas verteilen. Dann die 2 Dosen Bohnen und die Dose Mais in ein Sieb geben, gut mit Wasser spülen und mischen. Davon auch einen Drittel in der Form verteilen.
Wieder eine Schicht Tortillas, Tomaten, Bohnen und Mais. Noch einmal wiederholen. Zuletzt die letzten 2 Tortillas benutzen um alles abzudecken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und den "Käse" (hier die No Muh Sauce) mit etwas Kurkuma und Paprika würzen und über den Tortillas verteilen. Nach Wunsch noch etwas geriebenen "Käse" und die Lasagne ist fast fertig.
In der Mitte des Backofens bei 200 Grad, 15 Minuten lang backen. Bis der Käse schön knusprig ist. En Guete :)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


up